This is the end....

Hallo, ich habe momentan richtig Stress und ich finde es schön hier mal in Ruhe alles schreiben zu können was man will...

Ich habe ihn verloren...das wichtigste was ich im Leben hatte. Mein Ein und Alles. Einfach weg. Jedes Mal wenn er lachte musste ich auch lachen. Er hatte einfach so eine Art, jeden fröhlich zu machen. Egal was passiert. Ich verdanke ihm einiges. Dank ihm wurde ich selbstbewusster, ich hatte keine Depressionen mehr, ich hatte Freunde gefunden, ich war nicht mehr allein. Ich muss mich für so viel noch bei ihm bedanken. Kennt ihr das wenn aufeinmal alles ganz plötzlich wieder in die falsche Richtung geht? Ihr macht mehr Fehler, eure Noten werden immer schlechter, ihr werdet depressi, zurückhaltend, allein...

Ich habe ihn wirklich sehr geliebt. Das tue ich auch jetzt immernoch, aber was bringt das schon. Soll ich es aufgeben? Das war das erste Mal in meinen Leben das ich so glücklich gewesen bin. Ich hatte Spaß und ich hatte mich jedes Mal auf  den daraufkommenden Tag gefreut mit ihm schreiben zu dürfen. Ich konnte nachts besser schlafen wenn ich an ihn dachte, aber durch die Entfernung habe ich ihn auch sehr vermisst. Liebe ist wirklich sehr schön, aber hat auch schmerzhafte Seiten. 

Warum kann man nicht alles ungeschehen machen?! Wie unfair ist das Leben denn...Ich will wieder zurück, zu ihm..zu viel verlangt? Versteht irgendwer mein Problem?

Ich habe schon viele schlaflose Nächte hinter mir. Ich esse weniger. Ich werde immer blaser, und ich glaube mein gesundheitlicher Zustand wird auch immer beschissener...

Sagt mir bitte, was soll ich tun?

5.12.15 21:03, kommentieren

Werbung


This is life

Das hier ist mein erster Blog. Also ich habe noch kein Plan was ich so schreiben muss :D

Was ist eure Meinung zum Leben? Ich mein, man hat immer mal Höhen und Tiefen. Aber ich bin eig. ziemlich schüchtern und habe jeden Tag neu Angst in meine Klasse hineinzugehen. Jeden einzelnen Tag das gleiche Problem. Passiert euch auch sowas? Naja es sind viele einzelne Vorfälle passiert und jetzt denke ich will ich das alles in einen Blog schreiben.

Ich denke in der Grundschule bis Anfang 6. Klasse war alles ganz normal für mich. Doch meine Klasse veränderte sich schlagartig. Alle interessierten sich nur für Ansehn und Beliebtheit. Naja das ist ja eigentlich noch ok. Ich dachte das ist nur eine Phase. Ich bin eher so ein Mensch der sich gerne zurückzieht und ruhig bleibt. Das war mein Fehler. Ich wurde ausgelacht nur weil ich anders war. Ist es denn schlimm gerne Animes anzuschaun und anders auszusehn??? Ich kann das echt nicht verstehn. Wie findet ihr das? Zum Glück habe ich jemanden der mir geholfen hat. Er hat mir die schönen Dinge des Lebens gezeigt. Leider ist es nur eine Online-Freundschaft...

Naja das war mein erster Blog. Hoffe er hat euch gefallen

 

1 Kommentar 4.5.15 20:38, kommentieren